Rezept drucken

Geburtstags-Zopf **

Für zwei Zahlen

Für 2 Zahlen

Schwierigkeitsgrad: Thema: Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 120 g Sanissa au beurre (kalt)
  • 1 kg Mehl
  • 1,5 TL Salz
  • 2 Eigelb
  • 6 dl Milch
  • 20 g Trockenhefe oder 1 Würfel Frischhefe

Material

  • Backpapier
  • Pinsel

Zubereitung

1

Mehl, Salz und Sanissa au beurre in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Trockenhefe mit lauwarmer Milch mischen, in die Mulde giessen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.

2

Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 – 1,5 Stunden zum doppelten Volumen gehen lassen. Den Teig halbieren und jede Hälfte dritteln.

3

Die 6 Teigportionen auf einer bemehlten Fläche jeweils zu ca 1 m langen Teigrollen ausrollen.

4

Zwei Zöpfe flechten. Je nach Zahlen können auch unterschiedlich lange Zöpfe nötig sein (z.B. 18), dazu die Teigmenge entsprechend aufteilen.

5

Die Zöpfe auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu den gewünschten Zahlen formen und mit Eigelb bestreichen. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens (200°C) 30 bis 40 Minuten backen.

Tipp

Für eine pikante Note geben Sie zusätzlich Pfeffer und gehackte Kräuter (Petersilie, Oregano) zum Teig. Mit gehackten Zwiebeln und Speckwürfelchen ist der Zopf ein herzhafter Begleiter zum Apéro.