Rezept drucken

Macarons Zitrone *

Für ca. 40 Stück

Für ca. 40 Stück

Thema: , Schwierigkeitsgrad: Kategorie:

Zutaten für den Teig

zB Macarons Grundrezept (mit Lebensmittelfarbe gelb)

Zutaten für die Füllung

  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 20 g Zucker
  • 40 ml Zitronensaft (frische Zitrone)
  • 100 ml Milch
  • 125 g Sanissa au beurre
  • 15 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe gelb

Material

Spritzbeutel mit Lochtülle, 8 mm

Zubereitung

1

Macaronmasse nach dem Grundrezept herstellen und fertig backen.

2

Für die Füllung das Puddingpulver und den Zucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Die Milch in einem Topf aufkochen und das angerührte Puddingpulver unter Rühren dazugeben. Die Mischung kurz aufkochen, dann in eine Schüssel füllen. Den Pudding mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 1 Std. auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann Sanissa au beurre und Puderzucker mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben und unterrühren. Den Pudding esslöffelweise dazugeben und jeweils ca. 20 Sek. verrühren. Die Masse in Spritzbeutel einfüllen und kaltstellen bis sie spritzfähig ist.

3

Die Füllung auf die Hälfte der Macarons auftupfen, Deckel aufsetzen und bis zum Servieren kalt stellen.

Tipp

Ungefüllte Macarons sind zwischen Pergamentpapier in Blechdosen geschichtet 1 bis 2 Wochen haltbar. Gefüllte Macarons sollten innert 2 Tagen verzehrt werden. Für die längere Lagerung können sie ganz einfach zwischen Pergamentpapier geschichtet in Gefrierdosen tiefgekühlt werden.