Rezept drucken

Oster-Nester*

Für 8 Stück

Für 8 Stück

Thema: Schwierigkeitsgrad: Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 240 ml lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 75 g Sanissa au beurre
  • 2 Eier
  • 2 Eigelbe
  • 2 EL Milch
  • 8 Ostereier, gekocht

Material

  • Backpapier
  • Pinsel

Zubereitung

1

Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen, Mehl in eine Schüssel sieben.

2

Eine Mulde formen und Hefemilch hineingeben. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

3

Die übrige lauwarme Milch mit Sanissa au beurre, Zucker und Eiern verquirlen, zum Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, in 8 Portionen teilen.

5

Jede Portion halbieren, zu 2 Strängen rollen und zu einem kleinen Nest drehen. Diese auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen und abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

6

Ein Ei als Platzhalter jeweils in die Mitte drücken und wieder entfernen.

7

Eigelbe mit 2 EL Milch verquirlen und damit die Nester bestreichen. Im 180°C vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.

8

Nach dem Abkühlen in die Mitte ein buntes Osterei setzen.