Rezept drucken

Petit Fours Aprikose **

Für ca. 20 bis 30 Stück

Für ca. 20 bis 30 Stück

Schwierigkeitsgrad: Thema: , Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 150 g Sanissa au beurre
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 130 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für die Füllung

  • 250 g Aprikosenkonfitüre
  • 150 g Sanissa au beurre
  • Fondant Decke weiss

Zutaten für die Dekoration

  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Rüebli aus Marzipan
  • Lebensmittelfarbe grün

Material

  • Kuchengitter
  • Backpapier

Zubereitung

1

Sanissa au beurre, Zucker, Vanillezucker glatt rühren, Eier nacheinander einrühren, Mehl und Backpulver dazu sieben. Teigmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (175°C) 20 bis 25 Minuten backen.

2

Den Biscuitboden sofort stürzen und das Backpapier abziehen. Den Biscuitboden in 2 Teile schneiden.

3

Für die Füllung Sanissa au beurre mit Aprikosenmarmelade cremig rühren. Eine Biscuithälfte mit der Aprikosencrème bestreichen. Mit der zweiten Biscuithälfte abdecken.

4

Fondant Decke zu einem passenden Rechteck (ca. 32 x 20 cm) ausrollen. Die zweite Biscuithälfte dünn mit der Aprikosencrème bestreichen und mit der Fondant Decke belegen.

5

Mit einem scharfen Messer vorsichtig in Streifen und quer dazu in Würfel schneiden.

6

Für den Guss Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Mit Lebensmittelfarbe grün einfärben. Die Würfel auf ein Gitter setzen und mit Glasur überziehen, etwas trocknen lassen. Rüebli zur Dekoration aufsetzen.