Rezept drucken

Petit Fours Eierlikör **

Für ca. 20 bis 30 Stück

Für ca. 20 bis 30 Stück

Thema: , Schwierigkeitsgrad: Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 150 g Sanissa au beurre
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 130 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für die Füllung

  • 100 g weisse Schokolade
  • 100 ml Eierlikör
  • 150 g Sanissa au beurre
  • 1 Vanilleschote
  • Fondant Decke weiss

Zutaten für selbstgemachten Eierlikör

Für ca. 500 ml:

  • 4 frische Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Puderzucker
  • 170 ml Kondensmilch (7,5 % Fett)
  • 125 ml weißer Rum

Zutaten für die Dekoration

  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Silberperlen und Nonpareilles, farbig dragierte Zuckereili

Material

  • Springform rechteckig oder Backblech
  • Ausstecher rund
  • Kuchengitter
  • Backpapier
  • Trichter

Zubereitung

1

Sanissa au beurre, Zucker, Vanillezucker glatt rühren, Eier nacheinander einrühren, Mehl und Backpulver dazu sieben. Teigmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (175°C) 20 bis 25 Minuten backen.

2

Den Biscuitboden sofort stürzen und das Backpapier abziehen. Den Biscuitboden in 2 Teile schneiden.

3

Eierlikör selber machen oder direkt zu Punkt 4 mit fertigem Eierlikör. Für den Eierlikör die Eigelbe und das Vanillemark in einer Metallschüssel verrühren. Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unterrühren. Die Eierlikör-Masse mit dem Rührgerät über dem heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen. Den Eierlikör mit Hilfe eines Trichters in eine Flasche füllen.

4

Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann den Eierlikör zusammen mit dem Mark der Vanilleschote aufkochen und auf die geschmolzene Schokolade giessen. Nun beides vermischen, bis eine glatte Masse entsteht. Sanissa au beurre mit dem Rührgerät unter die Masse mischen und kurz abkühlen lassen.

5

Eine Biscuithälfte mit der Eierlikörcrème bestreichen. Mit der zweiten Biscuithälfte abdecken.

6

Fondant Decke zu einem passenden Rechteck (ca. 32 x 20 cm) ausrollen. Die zweite Biscuithälfte dünn mit der Eierlikörcrème bestreichen und mit der Fondant Decke belegen.

7

Mit einem Dessertring runde Petit Fours ausstechen und auf ein Gitter setzen. Alternativ in Würfel schneiden.

8

Für den Guss Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Die runden Petit Fours auf ein Gitter setzen und mit dem Guss überziehen.

9

Nach Belieben mit Silberperlen und Nonpareilles dekorieren.

Tipp

Dieses Rezept kann sowohl mit fertigem Eierlikör, sowie mit selbstgemachtem Eierlikör zubereitet werden. Selbst gemachter Eierlikör hält sich gut verschlossen im Kühlschrank ca 4 Wochen.