Rezept drucken

Petit Fours Passionsfrucht **

Für ca. 15 Stück

Für ca. 15 Stück

Schwierigkeitsgrad: Thema: , Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 50 g Mehl
  • 50 g Maisstärke z.B. Patissier
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 2 EL heisses Wasser

Zutaten für die Füllung

  • 100 g Sanissa au beurre
  • 50 g Puderzucker
  • 6 Passionsfrüchte, davon 1 EL Fruchtmark
  • 2 x 2 TL Sirup Exotic
  • 2 EL heisses Wasser

Zutaten für die Dekoration

  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Passionsfruchtmark Zuckerblümchen

Material

  • Springform
  • Ausstecher rund
  • Kuchengitter

Zubereitung

1

Zucker, Eigelbe und Wasser verrühren. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, die 2 EL Zucker beigeben und weiterschlagen bis der Eischnee glänzt. Mehl und Maisstärke mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Zuckermasse geben und mit dem Gummischaber sorgfältig unterziehen.

2

In die gefettete Backform füllen, glatt streichen. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens (180°C) ca. 15 Minuten backen. Biskuit aus der Form stürzen, abkühlen lassen und mit einem langen Messer quer halbieren.

3

Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch auslöffeln, durch ein Sieb streichen und pürieren. Sanissa au beurre mit dem Puderzucker verrühren, 1 EL des Fruchtmarks und 2 TL Sirup unterrühren. 2 weitere TL Sirup mit Wasser verrühren und auf den Biskuitboden träufeln. Die Sanissacreme darüber streichen und mit der zweiten Hälfte Biskuitteig abdecken.

4

1 Stunde kalt stellen. Mit einem Dessertring runde Petit Fours ausstechen und auf ein Gitter setzen.

5

Das übrige Fruchtmark mit dem Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren und die Petit Fours mit der Masse glasieren und trocknen lassen.

6

Nach Belieben mit Zuckerblümchen verzieren.