Rezept drucken

Schoko-Himbeer-Torte***

Für eine Schoko-Himbeer-Torte

Für eine Torte

Schwierigkeitsgrad: Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 60 g Sanissa au beurre
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 ½ TL Natron
  • 60 g Kakaopulver
  • ½ TL Salz
  • 300 ml Milch

Zutaten für die Füllung

  • 250 g Sanissa au beurre
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 80 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 200 ml Sahne
  • 3 Beutel Kuchenglasur, dunkel

Zutaten für die Dekoration

  • 600 g Fondant
  • Lebensmittelfarbe pink
  • Puderzucker

 

Material

  • Springform rund, ø 20 cm
  • Kuchengitter
  • Tortenring
  • Teigrolle
  • Teigspachtel
  • Fondant-Glätter
  • Spritzbeutel mit Sterntülle 8 mm

Zubereitung

1

Sanissa au beurre erwärmen bis sie flüssig ist und mit Zucker, Vanillezucker verrühren. Eier und Eigelb verquirlen und unterrühren. Das Mehl in eine extra Schüssel sieben, mit Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermengen. Im Wechsel die Mehlmischung und die Milch unter den Teig rühren. Den Teig in die gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 45 Minuten backen.

2

Aus der Backform lösen, abkühlen lassen und waagerecht in 3 Tortenböden schneiden.

3

Aus Puddingpulver, Zucker und Milch den Vanillepudding zubereiten, mit Klarsichtfolie abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Sanissa au beurre geschmeidig rühren, den Pudding nochmals durchrühren und löffelweise unterziehen. Für die Dekoration etwas weisse Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle abfüllen und beiseite legen.

4

Dann erst die zerdrückten Himbeeren löffelweise unterrühren und die Sanissa-Himbeercreme nach Belieben mit Lebensmittelfarbe pink färben.

5

Den ersten Tortenboden in einen Tortenring legen und darauf die Hälfte der Himbeercreme glatt streichen. Den zweiten Tortenboden darüber legen, die restliche Creme darauf glatt streichen und mit dem dritten Tortenboden abdecken.

6

Die Sahne in einem Topf aufkochen, die im Wasserbad erwärmte Kuchenglasur dazugeben und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Auf dem dritten Tortenboden verteilen.

7

Fondant mit Lebensmittelfarbe pink einfärben und auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche auswellen bis die ganze Torte bedeckt werden kann.

8

Mit Hilfe der Teigrolle die Fondant-Decke über die Torte legen, ringsum andrücken und die überstehenden Ränder mit einem Messer abschneiden.

9

Fondant glattstreichen und nach Belieben mit weisser Sanissacreme und ganzen Himbeeren dekorieren.