Rezept drucken

Spitzbuben **

Für 50 bis 60 Stück

Für 50 bis 60 Stück

Schwierigkeitsgrad: Thema: Kategorie:

Zutaten für den Teig

  • 250 g Sanissa au beurre
  • 350 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiweiss
  • 200 g Johannisbeergelee
  • Puderzucker zum Bestäuben

Material

  • Teigrolle
  • Backpapier
  • Sieb
  • Ausstecher-Set Spitzbuben

Zubereitung

1

Sanissa au beurre mit dem Handrührgerät weich rühren, nach und nach Puderzucker, Vanillezucker, Salz und das leicht aufgeschlagene Eiweiss zugeben. Mehl dazu sieben und zu einem Teig verarbeiten.

2

Den fertigen Teig in Folie 1 Stunde kalt stellen. Danach in 2 gleich schwere Portionen teilen und die erste Portion auf einer bemehlten Fläche 2-3 mm ausrollen.

3

Ca. 50 runde Boden ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens (200°C) 6-8 Minuten backen und auskühlen lassen.

4

Die zweite Teigportion ausrollen und dieselbe Anzahl runde Deckel mit Lochmuster ausstechen und ebenso backen.

5

Das Johannisbeergelee leicht erwärmen und auf den abgekühlten Boden verstreichen.

6

Die Deckel aufsetzen und die fertigen Spitzbuben mit Puderzucker bestauben.